Presse

Offizieller Berlinale Wein 2017

2015 Riesling "Gutswein" trocken

Weingut Corbet

Unser 2015er Riesling "Gutswein"  ist Berlinale-Wein und wurde im Februar 2017 während der Internationalen Filmfestspiele in Berlin den internationalen Gästen ausgeschenkt.

Wir freuen uns, dass nach 2016 auch in diesem Jahr wieder ein Riesling unseres Weinguts während der Berlinale präsentiert wurde.

Die Auswahl der insgesamt 22 Weine und Sekte erfolgte im November 2016 durch das Deutsche Weininstitut in Kooperation mit den deutschen Weinbaugebieten im Rahmen einer verdeckten Verkostung.

Aus der Pfalz wurden zwei Sekte und zwei Weine ausgewählt, darunter unser 2015er Riesling "Gutswein" trocken. Unser Wein- & Sektgut darf sich somit "Offizieller Supplier der 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin" nennen.

 

Hinweis: Der Wein ist im Weingut leider ausverkauft.

2017 Weinführer Eichelmann

***Drei Sterne

Weingut Corbet

"Unter den drei frischen und reintönigen Sekten ragt die Cuvée Charlotte aus Spät- und Weißburgunder  heraus, der Sekt ist kraftvoll, cremig und nachhaltig, zeigt Noten von Brotkruste und besitzt Biss."

Die trockenen Rieslinge ähneln sich in der Stilistik, sie zeigen klare Frucht, kräutrige Würze und feine Zitrusnoten. Dem Jahrgang entsprechend sind die Burgunder und der Sauvignon Blanc sehr kraftvoll, aber auch reintönig, der Grauburgunder zeigt nussige Würze und besitzt Schmelz, der Weißburgunder zeigt florale Noten, der Sauvignon Blanc ist eindringlich, gelbfruchtig und lang. Die beiden Chardonnays unterscheiden sich deutlich, der „Löss“ ist fruchtbetont, zeigt Aromen von Melone, Birne und Banane im Bouquet, der im Barrique ausgebaute „R“ ist eindringlich und zeigt feine Röstnoten und animierende Zitruswürze. Und der Cabernet Sauvignon besitzt noch jugendliche, aber reife Tannine und zeigt kühle kräutrige Würze mit Aromen von Minze und Eukalyptus.

Download Weinbewertung

2017 Gault Millau Wineguide

1 Traube

Als Aufsteiger in 2016 wurde uns in der aktuellen Ausgabe 2017 erneut eine Traube gegeben.

September 2016 VINUM-Verkostung: Silvaner

16 Punkte (von 20) für unseren 2015er Silvaner

Weingut Corbet

Die Weinzeitschrift VINUM hat Silvaner verkostet und stellt die besten in der Ausgabe September 2016 vor, darunter unser 2015er Silvaner trocken.

Hier die Verkostungsnotizen des VINUM-Verkosterteams (S. 78):

 

Silvaner trocken 2015

"16 Punkte (von 20): Noch sehr von Primärfrucht und Gäraromatik geprägt. Dazu Noten von Vanille, Gebäck und Aprikosen-Confit. Am Gaumen viel Kraft, tragende Säure, gelungen."

 

Juni/Juli 2016 Meiningers Weinwelt Verkostung

88 Punkte (von 100) für 2014er Chardonnay -R- trocken

Weingut Corbet

Verkostungsnotiz:

"handwerklich perfekt eingesetztes, gutes Holz, das die feine, eher gelbe Frucht nicht stört und bei viel Volumen alles in geschmeidiger Harmonie lässt"

Offizieller Berlinale Wein 2016

2014er Riesling "vom Buntsandstein" trocken, 0,75l

Weingut Corbet

Unser 2014er Riesling "vom Buntsandstein" ist Berlinale-Wein und wurde im Februar 2016 während der Internationalen Filmfestspiele in Berlin den internationalen Gästen ausgeschenkt.

Bei allen offiziellen Berlinale-Veranstaltungen wurden den internationalen Gästen ausschließlich deutsche Weine ausgeschenkt.

Die Auswahl der insgesamt 21 Weine und Sekte erfolgte im November 2015 durch das Deutsche Weininstitut in Kooperation mit den deutschen Weinbaugebieten im Rahmen einer verdeckten Verkostung.

Aus der Pfalz wurden drei Weine ausgewählt, darunter unser 2014er Riesling "vom Buntsandstein" trocken. Unser Wein- & Sektgut darf sich somit "Offizieller Supplier der 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin" nennen, worüber wir uns sehr freuen.

Herrenwein der Neustadter Liedertafel 2016

2014er Riesling trocken, 1,0l

Weingut Corbet

Unser Riesling ist der "Herrenwein 2016" der Neustadter Liedertafel und wurde am 30.01.2016 während des 120. Herrenweinabends den rund 1000 Besuchern im Neustadter Saalbau ausgeschenkt.

Ausgewählt hat ihn bei einer Blindprobe eine 20-köpfige-Jury bestehend aus dem Vorstand der Liedertafel sowie ausgewählten Weinexperten. 18 Weingüter stellten insgesamt 30 Rieslingweine an. Wir freuen uns sehr, dass die Wahl für den Herrenwein 2016 auf unseren Riesling gefallen ist.

2016 Weinführer Eichelmann

***Drei Sterne

Weingut Corbet

"(...) Die drei Sekte sind sehr kraftvoll, würzig und reintönig mit feinem Biss, der Pinot-Sekt zeigt zudem Noten von gerösteten Haselnüssen.

Und auch der Rest der Kollektion ist wieder gleichmäßig gut: Der Chardonnay ist eindringlich, zeigt feine röstige Würze und etwas Zitrusnoten, der Weißburgunder S besitzt Kraft, Schmelz und Substanz, beide sind konsequent trocken ausgebaut. Der Sauvignon Blanc ist reintönig und frisch, die Rieslinge sind etwas fülliger und süßer als die anderen Weißen, der Erkenbrecht zeigt Noten von Brotkruste und gute Länge. Der Spätburgunder R ist gut strukturiert, saftig und würzig und besitzt Potential."
aus: Eichelmann 2016 Deutschlands Weine, S.240

Download Weinbewertung

2016 Gault Millau Wine Guide

1 Traube

Als "Zuverlässiger Betrieb" wird unser Weingut im Gault Millau Wineguide 2016 beschreiben.

Juni 2015 VINUM-Verkostung: Blanc de Noir

14,5 Punkte (von 20) für unseren 2014er Blanc de Noir trocken

Weingut Corbet

Die Weinzeitschrift VINUM hat Blanc de Noir Weine verkostet und stellt die besten in der Ausgabe Juni 2015 vor, darunter unser 2014er Blanc de Noir trocken.

Weinzeitschrift VINUM Ausgabe Juni 2015, Blanc de Noir Verkostung
"14,5 Punkte (von 20). Helles Gelb. Etwas Säure am Gaumen, schlank und mit feiner Fruchtsüße, Bonbon Anglais im Finale"

2015 Weinführer Eichelmann

***Drei Sterne

"(...) In diesem Jahr erfreuen wir uns wieder an der Klarheit der Weißweine.

Unterstützt wird das durch geringe Restzuckergehalte von zum Teil deutlich unter drei Gramm. Nur die beiden Rieslinge haben mehr Zucker, um die jahrgangsbedingt kräftige Säure etwas abzumildern. Die weißen Burgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc sind sehr klar, transparent und schlank, die S-Variante des Weißburgunders hat eine gute Konzentration und Substanz. Der Sekt Pinot und Chardonnay brut von 2011 duftet fein nach Brotkruste und leicht nach Haselnuss, er hat eine elegante, feste Struktur. Der Spätburgunder ist herrlich saftig, hat ein gutes, noch etwas kräftig gewebtes Tanninkleid und eine dunkle Frucht. Der Cabernet Sauvignon hat einen schönen saftigen Kern und viel Tannin."
aus: Eichelmann 2015 Deutschlands Weine, S.228

2015 Gault Millau Wine Guide

Als "Empfehlenswerter Betrieb" wird unser Weingut im Gault Millau Wineguide 2015 beschrieben

2014 FEINSCHMECKER Wineguide

Mit "1 FEINSCHMECKER-Punkt" (gute Weinqualität) wird unser Weingut im Feinschmecker Wineguide bewertet.

"Neben den trocken ausgebauten Rieslingen ist es der modern gemachte, sortentypische Sauvignon Blanc, der im 2012er Sortiment gefällt."
aus: FEINSCHMECKER Wineguide 2014, S.171

2014 Gault Millau Wine Guide

Als "Empfehlenswerter Betrieb" wird unser Weingut im Gault Millau Wineguide 2014 beschrieben.

2014 Weinführer Eichelmann

***Drei Sterne

"(...) Neue Kollektion: In diesem Jahr zeigt sich ein ähnliches Bild.

In einer harmonisch guten Kollektion stehen zwei Sekte und zwei Rotweine an der Spitze. Der Rosé Sekt ist feinfruchtig und von kräftiger Eleganz, der Pinot Chardonnay Sekt ist sehr frisch und weinig und fein konzentriert. Die von Corbet bekannte feine und kühle Frucht zeigt wieder der Pinot Noir, der Cabernet Sauvignon ist sehr komplex, saftig und steinig, noch etwas jung und ungestüm. Sehr gut haben uns auch die Lagen-Rieslinge gefallen, sie sind konzentriert und zeigen viel Frucht."
aus: Eichelmann 2014 Deutschlands Weine, S.232

2013 FEINSCHMECKER Wineguide

Der FEINSCHMECKER empfiehlt uns erstmalig in seinem Wineguide "Die besten Winzer & Weine in Deutschland 2013".

Unser "2009er Cabernet Sauvignon QbA trocken" schafft es dabei in die Bestenliste des Wineguide in der Kategorie Bordeauxsorten.

Öffnungszeiten

Freitag    10:00 – 18:00 Uhr

Samstag 10:00 – 16:00 Uhr

Montag bis Donnerstag

nach telefonischer Vereinbarung

 

Kontakt

Wein- & Sektgut Corbet

Kreuzstraße 7

67434 Neustadt/W.-Diedesfeld

 

Fax
06321 - 8 44 68